© 2018 Volker Lang | Impressum | Kontakt

18. Dezember 2019:

Liebe Freund/Innen des Fritz-Elsas-Projekts,

 

zum Jahresende möchten wir zunächst über den Stand der Arbeiten informieren.

Gedreht haben wir bisher in Berlin, Sachsenhausen, Tübingen und Stuttgart. Damit sind die Dreharbeiten weitgehend abgeschlossen.

Daneben haben wir umfangreiches Archivmaterial für das Projekt gesichert.

Besonders erfreulich: Herr Dr. Schmid (Autor der Elsas-Bücher) und Herr Schulze (Ausstellungsgestalter) haben uns das umfangreiche Material der Fritz-Elsas-Ausstellung im Stadtmuseum Bad Cannstatt zur Verfügung gestellt.

So sind wir guter Dinge, bald einen wesentlichen Teil des Rohschnitts fertigzustellen; dies ist die Voraussetzung für die „Postproduktionsförderung“ durch die Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg.

Dann wollen wir Ihnen/Euch allen nochmals herzlich danken für die Unterstützung des Fritz-Elsas-Projekts.

Wir hoffen, dass uns diese Hilfe auch in Zukunft erhalten bleibt. Unser Hauptförderer, Prof. Ernst-Ludwig Heuss, will dem Projekt auch künftig helfen. Das freut uns, denn wir brauchen für die Fertigstellung auch

noch weitere finanzielle Unterstützung möglichst vieler Personen, Stiftungen etc.

Schließlich möchten wir Ihnen/Euch alles erdenklich Gute wünschen:

für frohe und besinnliche Festtage und das kommende Jahr 2020!

Volker Lang Wilhelm Reschl

14. März 2019:

 

Das Crowdfunding für unser Projekt war erfolgreich!

Nun können wir uns auf die nächsten Schritte der Filmdokumentation konzentrieren. Mehr dazu werden wir hier in Kürze kommunizieren.